Leistungen

Familien-, Erbrecht und Sozialrecht wie auch der Bereich der Vorsorge sind eng mit der ganz persönlichen Lebenssituation der Mandanten verknüpft, weshalb rechtliche Problemstellungen und Lösungsansätze in diesen Gebieten sich häufig gegenseitig beeinflussen. Gerade deshalb ist es hier besonders wichtig, Wechselbezüglichkeiten zu erkennen und zu berücksichtigen. Dieser Blick auf das „große Ganze“ wird durch individuelle anwaltliche Beratung gewährleistet, bei der es immer auf die maßgeschneiderte Lösung ankommt, weil kein Fall mit dem anderen übereinstimmt.

Frau Rechtsanwältin Benedik-Eßlinger verfügt nach langjähriger Tätigkeit in ihren Fachgebieten neben weitreichender Qualifikation und Sachkenntnis über einen großen Erfahrungsschatz, der umfassende Beratung aus einer Hand in den Angelegenheiten des Erb- und Familien-, aber auch des Sozial- und Vorsorgerechts gewährleistet. Wegen des höchstpersönlichen Bezugs ist Vertrauen als Grundlage jeder Beratung dabei von elementarer Wichtigkeit.

Bei entsprechender Bereitschaft aller Beteiligten verspricht die anwaltlich vermittelte außergerichtliche Einigung oder eine Mediation oft eine befriedigendere und damit auch nachhaltigere Konfliktlösung.

Kommt dies im konkreten Fall nicht in Betracht oder gibt es bereits ein gerichtliches Verfahren, etwa weil ein Scheidungsantrag zugestellt wurde, eine Regressklage des Sozialhilfeträgers oder ein Antrag auf Erteilung eines Erbscheins eingereicht wurde, übernehmen wir die gerichtliche Durchsetzung Ihrer Ansprüche wie auch die Abwehr der gegnerischen.

Prozessvertretung durch die Kanzlei ist in zivilgerichtlichen Verfahren bei allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten möglich. Dies betrifft in erster Instanz insbesondere Verfahren vor den Familien-, Nachlass- oder Betreuungsgerichten. In Verfahren vor der Sozialgerichtsbarkeit erfolgt Prozessvertretung an allen Sozial- und Landessozialgerichten im gesamten Bundesgebiet.

Sollte die Angelegenheit es erfordern, erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen anderer beratender Berufe.